Home > Unternehmen > Ökologie

Unser Hauptwerkstoff Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Das von uns verwendete Holz stammt vorwiegend aus einheimischen Wäldern. In der Schweiz und den angrenzenden Ländern findet zudem seit vielen Generationen eine nachhaltige Forstwirtschaft statt, das heisst es wird den Wäldern weniger Holz entnommen als nachwächst. Mit der Verwendung dieses Holzes leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu einem gesunden Waldbestand und helfen die Ueberalterung der Wälder zu verhindern. Sobald die einheimische Holzwirtschaft mit der Einführung des FSC-Standards bereit ist, werden wir vorwiegend Hölzer nach FSC-Standard verwenden.

Bei der Auswahl der übrigen von uns verwendeten Werkstoffe lassen wir uns von der Nachhaltigkeit der Produkte leiten. Wir verwenden, wenn immer möglich, nur Materialien und Produkte, die sich später auch wieder umweltschonend entsorgen lassen.

Unsere verwendeten Holzwerkstoffplatten sind mit dem Lignum Gütesiegel versehen. Es werden praktisch ausschliesslich einheimische Hölzer verwendet, die nach den internationalen Anforderungen des FSC-Standards bearbeitet werden.

Mit den bei uns anfallenden Holzresten betreiben wir eine Holzfeuerung. Damit die daraus entstehende Energie auch wirksam genutzt werden kann, stellen wir diese Energie in einem Fernheizwerk auch angrenzenden Liegenschaften zur Verfügung. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Reduktion des CO2-Ausstosses.


Geschäftsleitung der KIFA AG

Rudolf Heim      Ruedi Heim       Urs Heim

Kontakt

    Download

    Film «KIFA Systembau»