Neubau Bürogebäude, Märstetten

Weinfelderstrasse 31, 8560 Märstetten

zurück
Baujahr 2018
Bauart Modulbau

Beschrieb

Der neue Standort besteht aus einem 1'200 m² grossen Bürokomplex im Dachgeschoss und einer Lagerhalle mit ca. 8'700 m² Grundfläche und einer lichten Hallenhöhe von 9m. Dabei wird als Novum die gesamte Konstruktion (Haupttragwerk und Büro) in Holzbauweise erstellt und ruht auf einem 80cm hohen Betonsockel. Die KIFA AG wurde beauftragt die gesamten Büroräumlichkeiten inklusive grossem Showroom in Modulbauweise zu erstellen. Das Konzept des OG mit dem Grundsatzentscheid der Konstruktion sowie der Ausführung des Modulbau obliegt in Zusammenarbeit mit der Kuratle Jaecker und der KIFA. Die Modulabmessungen betragen 5.15m Breite x 16.75m Länge mit einem Gewicht von bis zu 22 Tonnen. Diese nicht alltägliche Herausforderung der Abwicklung, der Logistik wie Transport und Montage, wurde durch das grosse Fachwissen unseres Teams sehr gut gelöst. Die Zusammenarbeit und Koordination mit Bauherr, Architekt, Fachplanern und Subunternehmern war extrem aufwendig und erforderte sehr viel Koordinationsarbeit, höchste Präzision und klare Vorgaben, da die Module auf die bestehende Halle, die ebenfalls im Bau war, aufgesetzt wurden.

Eckdaten

  • 1-geschossiges Gebäude
  • Volumen: 5'100 m³
  • Fläche: 1'440 m²
  • Abmessung: Länge: 48.00 m, Breite: 30.00 m, Höhe: 4.00 m
  • Bürofläche, Ausstellungsfläche, Personalräume, Schulungsräume,
    Sanitäranlage, Kantine

Weitere Referenzen

Neubau Produktionshalle

Mehr erfahren

Asyl- und Gewerbesiedlung Fogo

Mehr erfahren